Abgezeockt! Der Hochstapler Jürgen Harksen

Ein Film von: Kathrin Neitz-Elies
Redaktionelle Mitarbeit: Diane Nakschbandi
Kamera: Dirk Heuer, Craig Brown, Resa Asarschahab
Schnitt & Grafik: Konstantin Gramalla
Produktion: Tobias Fregin, Beate Selchow
Producer: Tim Klimeš
Produktion (ZDFinfo): Jenny Heininger
Redaktion (ZDFinfo): Imke Meier

Der selbst ernannte Anlageberater Harksen lockte mit großen Versprechen: Er bot Renditen von unglaublichen 1300 Prozent. Rund 300 Personen investierten angeblich ganze 150 Millionen D-Mark bei ihm. 2003 muss er nach einer Flucht und Exil in Kapstadt ins Gefängnis.

Er wird wegen vielfachen Betrugs zu sechs Jahren und neun Monaten verurteilt. Nach Absitzen der Haftstrafe scheint er geläutert, bis er 2015 wieder vor Gericht landet – erneut wegen Betrugs.

Die Finanzskandal-Reihe „Abgezockt!“ erzählt in dieser Folge die ganze Geschichte über den Hochstapler Jürgen Harksen, der heute Jürgen Smith heißt.

without
https://ave-publishing.de/wp-content/themes/blake/
https://ave-publishing.de//
#009de0
style1
paged
Beitrag wird geladen
/homepages/15/d659463360/htdocs/clickandbuilds/AVEPublishing/
#
on
none
loading
#
Sort Gallery
https://ave-publishing.de/wp-content/themes/blake
on
no
yes
off
Enter your email here
off
off